Virtualisierung

Virtualisierung ist heutzutage gar nicht mehr aus dem Kopf zu denken. Um die bestmögliche Performance und Effizienz nutzen zu können werden immer mehr physikalische Server in die Welt der Virtualisierung eingebunden.
Effizienz, Nutzung und Flexibilität sind einige Begriffe um vorhandene Server-Hardware zu steigern.

Wir arbeiten bei unseren Kunden, als auch bei uns selber, mit Proxmox VE. Mit Proxmox VE steht Ihnen eine Open-Source-Virtualisierungslösung auf Basis von Debian für KVM und OpenVZ zur Verfügung. Wir setzen das Produkt branchenübergreifend, als auch für unsere Cloud-Lösung, professionell, sicher und stabil ein.

Wir sind überzeugt und unsere Kunden arbeiten smarter!

Kostensenkung

Durch die Auslastung der Server auf mehreren Hosts, werden weniger Hardware-Server genutzt. Das spart nicht nur Platz sondern auch Strom.

Verfügbarkeit

Fällt ein Host in einem Clusterverbund aus, werden die laufenden virtuellen Systeme entweder automatisch oder manuell auf anderen Cluster-Mitgliedern verteilt und bleiben online.

Datensicherung

Durch den Einsatz einer Proxmox VE Lösung ist das Backup der virtuellen Maschinen bereits inkludiert. Keine Extrakosten für teure Backup-Software beim Image-basierender Datensicherung.

Sicherheit

Virtuelle Maschinen können in der "normalen" Virtualisierung komplett vom Host unabhängig isoliert werden. Sollte es zu einem Absturz einer virtuellen Maschine kommen, sind alle anderen davon nicht betroffen.

Einsparung der Verwaltungskosten

Die Produktivität der virtuellen Maschinen kann von einer zentralen Stelle aus gemanaged werden. Das spart Zeit und erhöht die Effektivität des IT-Mitarbeiters.

Isolierung

CPU, Memory und Storage können für jede einzelne virtuelle Maschine exakt geplant und zugewiesen werden. Durch die Isolierung ist es auch möglich mehrere Applikations-Server zeitgleich auf einem Clusterknoten betreiben zu können.

Verlängerung der Lebenszeit von Applikationen

Durch die individuelle Anpassung jeglicher virtuellen Maschine können auch ältere Applikationen, welche vielleicht nicht mehr auf neueren CPU's funktionieren, wieder an's "Laufen" gebracht werden.

Platformunabhängig

Virtualisierung von Windows-, als auch Linux Betriebssystemen (32 & 64 Bit) werden unterstützt.

Management

Durch die einfache Bedienung über eine Weboberfläche können die virtuellen Maschinen, als auch die Host-Systeme, bequem an allen Browser basierten Geräten (egal ob Windows 7, MacOS, Ubuntu, Android, iPhone, iPad, etc.) gemanaged werden. 

Clusterlösung

Mehrere Host-Systeme können in einem Cluster-Verbund zusammen geschaltet werden. Hochverfügbarkeit mit Proxmox VE ist kein Problem.

Live-Migration

Die Host-Systeme sollen auf den neusten Stand der Updates gepatcht werden. Die Lösung: Live-Migration. Verschieben Sie Ihre laufenden virtuellen Maschinen einfach während Ihre Kollegen noch darauf arbeiten. Ohne Unterbrechung!

Backup-Konzept

Sichern Sie täglich Ihre Arbeit. Proxmox sichert Ihre virtuellen Maschinen problemlos auf ein externes Medium (NAS, externe Festplatte, oder sogar einem anderen Standort). Das Wiederherstellen ist genau so schnell erledigt, wie das Backup selber.